Freitag, November 03, 2006

Suchmaschinen III


ICH BIN NICHT FRIGIDE!!!

(Bezieht sich das eigentlich nicht ohnehin nur auf Frauen? Hmmmmm...)

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Nein, du hast Glück gehabt, wenn dann bist du impotent!

Aus Wikipedia:
Unter Frigidität (von frz. frigide = kühl/kalt) werden diverse Störungen der weiblichen Sexualität zusammengefasst. Der Begriff ist als Fachausdruck veraltet, ist aber allgemeinsprachlich nach wie vor populär. Frigidität äußert sich in geringem sexuellem Verlangen oder geringem sexuellen Genuss und tritt bei ca. 35% aller Frauen mindestens einmal im Leben während einer mehr oder weniger langen Phase auf. Es kann sich hierbei um eine krankhafte Störung handeln, oftmals ist dies jedoch nicht der Fall. Die analoge Störung beim Mann wird als Impotenz bezeichnet.

CC-Agent hat gesagt…

Nein, impotent bin ich auch nicht :)

Bettina hat gesagt…

Puh - und ich dachte schon sie ("...So, und nu kommen mal alle weiblichen Wesen langsam wieder runter, der ist schon olle 30 Jahre alt, völlig familienuntauglich...") meinte DAS damit :-)

Na dann - schönes Wochenende!!!