Mittwoch, November 01, 2006

Sponsoring...

Sehr geehrte Damen und Herren.
Hiermit wollte ich anfragen, ob sie interessiert wären mir einen Laptop für Schul und Hausarbeiten zu sponsern?

Prinzipiell eigentlich eher nicht.

Natürlich stellt sich ihnen die Frage, warum sollten sie mich sponsern?

Stimmt.

-Ich bin Schüler eines Technischen Gymnasiums mit dem Schwerpunkt Informatik

Das sind die schlimmsten!

-Sie könnten später evtl. von meiner Arbeitsleistung profitieren.

Wie?!

-Das Laptop würde an meinen offenen Arbeitsplätzen (z.B. Schule), als guter Werbeträger aggieren.

Lernt man am technischen Gymnasium kein Deutsch mehr?

-Ich würde die Produkte von ihnen immer und überall Loben. Sehr vorteilhaft für sie, da an der Schule mind. 2000 Schüler aggieren.

...die dann auch alle gesponsort werden wollen?

-Ihr Produkt könnte von Anderen aus nächster Nähe betrachtet werden.

Dat is ja mal n Ding...

-Sie würden damit zeigen, dass sie ein Unternehmen sind welches an die Zukunft denkt.
Die Jugend ist die Zukunft und man sollte in sie Investieren!
Ich danke für ihre Aufmerksamkeit und würde mich sehr auf eine Antwort freuen.

Lieber Schüler eines technischen Gymnasiums, gerne lassen wir Ihnen einen 10-Euro-Gutschein für einen Onlinebuchhändler zukommen. Allerdings nur Zweckgebunden für den Erwerb eines Duden.

Kommentare:

Barabbas hat gesagt…

das Problem wenn man jemanden mangelnde Orthographie vorwirft: Irgendwelche Spam- Kommentatoren werden sich z.B. darüber auslassen, dass "Zweckgebunden" eigentlich klein geschrieben werden sollte.

Also ich jetzt nicht... aber sonstwer halt.

Ansonsten übrigens danke für dieses Blog, bin vor zwei Wochen darauf gestoßen und habe es natürlich sofort "gelesezeichnet" - oder so.

Anonym hat gesagt…

Naaa ... so schlimm ist das doch nicht ... zwei bis drei Fehler bei sovielen Wörtern ist doch harmlos, verglichen mit dem, was "professionelle" Texter in der ganzen Welt jeden Tag verbrechen ...

Dort sinds vielleicht keine Fehler, die die Nutzung einer Rechtschreibprüfung entlarven, aber dafür Deppenapostrophe, Deppenleerzeichen, usw.

Sonja hat gesagt…

AHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!!!


Ahem.

Naja, man kann's ja mal probieren, eh?

Flo hat gesagt…

Allerdings nur Zweckgebunden für den Erwerb eines Duden.

Wenn da mal nicht ein Paket mit "-s"en fürs Genitiv zurück kommt... ;-)

Schattengeist hat gesagt…

Über Rechtschreibung zu lästern ist kontraproduktiv!
(Klar habe ich diese Meinung, bei meiner Rechtschreibung... ;)
Im Ernst - wenn man darüber lästert, gibt das den anderen ein Gefühl, als ob einem zum Thema nichts mehr einfällt.

Mal davon abgesehen, das der doch gut geschrieben hat. Ich kann Dir einige chat-Protokolle zeigen.. *grusel*

Flo hat gesagt…

Hast Du das echt zurückgeschrieben? :-) Btw, die Taggerei mit "Bettler" ist top!

flo (der von #6) hat gesagt…

Ups. Wenn wir da noch gerade bei Verwechslungen sind: Der flo da oben in #4 bin ich nicht gewesen. :o)

Ich sollte mir ein anderes Pseudonym zulegen, bzw das hier ein wenig eindeutiger gestalten oder erweitern.

mike hat gesagt…

Zweckgebunden wird im Satz klein geschrieben.

*scnr*