Mittwoch, November 15, 2006

Counter Strike

Kundenmail:

---

Hiermit reklamiere ich meinen labtop !
Bei counterstrike surce ruckelt das bild ständig . ein anständiges spielen ist so nicht möglich ! Alle haben mir schon gesagt, das meine grafickkarte bestimmt defekt ist! update der standart treiber auf eine neue version hat nichts gebracht !
Ausserdem habe ich dauernd lägs ! ich habe mir schon ganz neue nezwerkkabel geholt, daran kann es also nicht liegen !
Da ich noch garantie habe , fordere ich , das sie mir innerhalb der nächsten 7 tage einen einwandfreien labtop liefern , oder mir mein geld auszahlen !

---

Ich sag nur: on Board Grafik mit bis zu 128 MB shared Memory.

Kommentare:

HinRichter hat gesagt…

*lol*
auf seinen IQ hat er ja schon mittels Räschdchraipunk aufmerksam gemacht.

Leo hat gesagt…

Traurig, aber wahr.

Mr.Wulf hat gesagt…

Jaja, die Counterstirke-Kiddies sind halt doch immerwieder für nen Lacher gut. War schon immer so und wird auch immer so bleiben, so lange auf dieser Welt CS gezockt wird. ^_^

Anonym hat gesagt…

Mein Favorit ist die Gra-fick-karte :P

Anonym hat gesagt…

Hiermit reklamiere ich kunden xyz !
Vor lachen Über sein plenken Ruckelt das bild ständig . ein anständiges lesen ist so nicht möglich ! Alle haben mir schon gesagt, das sein sprachZentrumm bestimmt defekt ist! update der sonderschule auf eine neue version hat nichts gebracht !
Ausserdem lägs nicht nur an ihm ! er hat sich schon neue pflegeätern geholt, daran kann es also nicht liegen !
Da seine Garantie abgelaufen ist , fordere ich , seine entkörperung innerhalb der nächsten 7 tage oder es kracht echt jetzt !

Anonym hat gesagt…

Kann mir jemand erklären, was hier läuft, aber bitte so das ein 40- jähriger (also schon fast tot) versteht

CC-Agent hat gesagt…

Hey, gerne, ich erkläre den ganzen Tag älteren Mitbürgern technische Sachverhalte.
Der Absender spielt ein Spiel (=Counter Strike) auf seinem transportablen Computer (Notebook, Laptop).
Nun hängt das Bild gelegentlich und er stellt Verzögerungen bei der Informationsübermittlung vom Spieleserver zu seinem Computer fest (=lag).
Dies muss eindeutig ein Defekt des Computers sein, weil diverse Änderungen am Versuchsaufbau nichts brachten (=lackierte Scheisse stinkt immer noch).
Dies kann jedoch nie und nimmer an einer Differenz zwischen der Leistung des eingesetzten Spielgeräts und der Leistungsanforderungen des Spiels liegen, sondern muss in einem Defekt seine Ursache haben.
Daher fordert der Absender unmittelbare Befriedigung seiner Forderungen innerhalb einer für ihn angemessen erscheinenden Frist - oder sonst!

Matthias hat gesagt…

Na ja dazu sollte man auch erklären was shared memory ist ... und wieviel 128 MB, heutzutage.

Kurzum: er kann mit dem, was er gekauft hat, niemals das erreichen, was er gerne hätte.

Anonym hat gesagt…

Ich krieg mich immer noch nicht ein über die ersetzten Netzwerkkabel x-D

Klar, wenn wir von 100 auf 1000Mbit umrüsten, hängen wir einfach nur die neuen Kabel ran und schon schwirren die Server auf hochleistung. Der Gedanke ist göttlich. (Oder verdammt übel. Hunderte KM Kupfer von Hand ersetzen.

Anonym hat gesagt…

Ich denke, dass Sie sich irren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen. levitra levitra [url=http//t7-isis.org]levitra wirkungsdauer[/url]