Freitag, August 31, 2007

Warnung! sehr langer Artikel

ER hat wieder geschrieben.

HvB:

Sehr geehrte Damen und Herren,

da das Gespräch länger andauern kann, möchte ich gerne mit einem nicht fluktuativen und in dem angeschnittenen Bereich technisch versierten Mitarbeiter die unter angegebener Kundennummer begonnene Konversation direkt per E-Mail und nicht über dieses Formular fortsetzen.

Sofern Sie gewillt sind, einem geschäftlichen Kunden nicht weitere Umstände zu bereiten, bitte ich Sie darauf einzugehen.

Hochachtungsvoll,

(Geschäftskunde? Laut seiner Homepage ist Herr von Boedefeld Gymnasiast, der nebenbei etwas mit Webdesign rumspielt. Aber gut; Technik will er haben, Technik soll er bekommen.)
Leider war eine telefonische Kontaktaufnahme mangels Erreichbarkeit ihrer Mobilfunknummer nicht realisierbar.
Gerne bin ich bereit, offene Fragen ihrerseits zu beantworten. Leider
haben Sie nicht dargelegt, welche Punkte ihnen unklar sind, daher einfach einige allgemeine Erlaeuterungen.
Prinzipiell ist es so, dass eine Kommunikation zwischen Grafikkarte und Anzeigegeraet stattfindet. Hierbei wird das sogenannte Extended Display Identification Data Protocol, kurz: EDID verwendet.
Dieses Protokoll gibt Auskunft ueber die Faehigkeiten des Displays, wie beispielsweise Hersteller, Fertigungsdatum, Displaygröße, Pixel Mapping Data, Bildwiederholfrequenz usw.
Die native Aufloesung kann hier leider nicht hinterlegt werden.
Stattdessen arbeitet man nur mit der / den horizontalen Aufloesung/en; die vertikale Aufloesung wird dann anhand des Seitenverhaeltnisses abgeleitet.
Die angegebene Aufloesung muss dabei in der Horizontalen einem glatten Vielfachen von 8 entsprechen.
So ist 1360 nutzbar (170x8x), 1366 jedoch nicht (170,75x8).
Aus diesem Grunde kann ueber unseren VGA-Anschluss nur 1360 genutzt werden, statt der vollen nativen Aufloesung von 1366.
Wenn ihre Grafikkarte die Aufloesung 1360x768 nicht unterstuetzt, bleibt ihnen - wie bereits vorgeschlagen - nur die Anschaffung einer kompatiblen Grafikkarte. Natuerlich koennen Sie auch den Hersteller des Chipsatzes kontaktieren, ob dieser eine andere Treiberversion bereitstellt, die die erforderliche Aufloesung ermoeglicht.
Fuer die Verarbeitung von anderen Eingangssignalen, beispielsweise ueber den internen Tuner, Scart usw spielt das EDID-Protokoll keinerlei Rolle, daher kann hier die vollstaendige, native Aufloesung genutzt werden.
Ich hoffe, ich konnte eventuell offene Fragen ausreichend klaeren. Sollten Sie an tiefergehenden Informationen interessiert sein, empfehle ich die Spezifikationen fuer industrielle Flachbildschirme der VESA-Organisation; insbesondere zum EDID- Standard finden Sie ab Seite 13 eine genaue Aufstellung der enthaltenen Informationen.
http://www.vesa.org/Public/Panel%20Standards/StdPanel2.0.pdf
Wenn weiterhin offene Fragen sind, koennen Sie uns diese gerne an hotline@$Marke.de schicken; bitte beachten Sie, dass Antworten auf an diese Adresse geschickte Mails aufgrund hohen Spamaufkommens einige Zeit dauern koennen.

Ich bin ja mal gespannt, ob da noch was kommt.

Kommentare:

Manu aus dem Chaos hat gesagt…

Wahrscheinlich die nächste Beschwerde, das es ja absolut unzumutbar wäre das Standardgeräte nicht zusammenarbeiten und es gar nicht angehen kann das seine GraKa schuld ist etc pp

Anonym hat gesagt…

Machen wirs kurz: GEILER TEXT!! Ich musste langsam lesen, damit ichs verstehe. :-D

Wenn der Junge da mal nicht mit zufrieden ist.

Anonym hat gesagt…

>nicht fluktuativen
>begonnene Konversation
>geschäftlichen Kunden nicht weitere Umstände
>Hochachtungsvoll

*prust*
Milchbübchen, erbärmliches...

idriel hat gesagt…

Sehr gut *evilgrins*

Paul von Pinkelwitz hat gesagt…

ich schmeiss mich weg :-). Ich hätte Ihn noch per Telefon kontaktiert. Meist werden die angeblichen "Spezialisten" immer recht kleinlaut. Als ich noch im Support gearbeitet habe meckerte so ein angeblicher "Administrator" dass er die Software xy 6.0 nicht installieren kann. Ich solle auch immer gleich vernünftig mit ihm reden, er sei ja kein Laie.
Von mir kam dann die Frage welch Gruppenzugehörigkeit der angemeldete Windows User hat.
Da war dann erstmal Ruhe bis ich fragte " Sind Sie noch da". Ich habe dann noch mal gefragt mit welchem Nutzer er sich angemeldet hat und was so im Hintergund läuft. Auch da musste ich den Herrn "Administrator" durch Windows führen. Zum Schluß habe ich ihm dann noch gezeigt, dass die kryptischen Einträge in der MSCONFIg zu 90% von Viren kommen. Hat aber Spass gemacht wie er sich vor seinem Chef blamiert hat.

WbL hat gesagt…

die 1360er auflösung müsste eigentlich mit powerstrip einstellbar sein.

Tehlak hat gesagt…

Was ja immer noch nix an der Grundproblematik ändert.

Der HvB hat nun anscheinend eine Grafikkarte, die 1366x768 ausspuckt. Warum auch immer sie das tut. Das ist nen Fakt.

Dann zieht er los, kauft nen LCD Bildschirm der wie auch immer mit selbiger Auflösung beworben wird.

Beim auspacken und anschließen stellt er dann fest, dass es dann doch nicht geht (zu erfahren aus Anleitung und Internet). Nun sind jurisisch gesehen aber weder Anleitung noch Internet Vertragsgrundlage, sondern die bunte Werbung, nach der er es gekauft hat.

Macht für mich eindeutig eine fehlende, zugesicherte Eigenschaft. Für die muss der Händler (!!!) gerade stehen - NICHT der Hersteller.

Der darf sich in der Tat auf Anleitung und Internet ausruhen und Tips wie Powerstrip geben.

CC-Agent hat gesagt…

Es geht übrigens noch weiter. Den Rest veröffentliche ich dann Samstag.

Xandria Alora hat gesagt…

Sieht so aus, als ob ihr beide miteinander seit Längerem schon eine sehr aufregende Beziehung führt :-)

Xandria Alora hat gesagt…

...Beziehung in Anführungsstrichen :-)

Anonym hat gesagt…

Schick ihm doch den Link zu deinem Blog, dann kann er hier gleich noch seine Erfahrungen posten ;-)

Xandria Alora hat gesagt…

@anonym: Blos das nicht, du!!! :-) Nicht dass die beiden dann irgendwann noch beschliessen zusammen zu ziehen :-(

Anonym hat gesagt…

Immer wieder informativ!

Anonym hat gesagt…

Вкусненькое онлайн [url=http://aftertube.net.ua/tags/%E4%FB%F0%EE%F7%EA%F3/]дырочку[/url] Посмотри про то как [url=http://aftertube.net.ua/tags/%E4%F3%F0%EE%F7%EA%E0/]дурочка[/url]
не для детей

Anonym hat gesagt…

Hi,

I like your website and want to share software that helps you rank #1 in Google for your keyword. It's 100% FREE!! To try for 14 days! Don't take my word for it, visit the website watch the videos and try the software yourself and see tons of traffic coming to your websites to start making a ton of cash online!

http://senukextrial.com

Anonym hat gesagt…

Hello! I simply want to give a huge thumbs up for the
good data you may have here on this post. I might be coming back to your blog
for extra soon.

Also visit my web blog ... google cinderella bridesmaid dresses