Mittwoch, August 08, 2007

Standardantwort

Ich stelle den Mailverkehr mal wieder kommentarlos hier rein.


hallo,
mein player schaltet sich nicht mehr richtig ein, der balken wird so halb voll und geht dann aus, auch der pc erkennt ihn nicht mehr, ich dachte ich probiere da ein softwareupdate, alles andere hab ich schon versucht, können sie mir bitte eines schicken und eine anleitung wie das gehen tut, ihre seite ist zu unübersichtlichbitte kommen sie mir nicht mit "muss man einschicken" garantie hab ich nicht mehr und das wird zu teuer vielen dank
XYZ

*Schulterzuck* wenn er meint...
Begrüssungsformel,
im Anhang finden Sie das gewuenschte Firmwareupdate. Zum Upgrade ist es notwendig, dass Sie den Player mit dem PC verbinden und dieser fehlerfrei erkannt wird. Dann starten Sie unser Recoveryprogramm, welches nach der angehaengten Datei verlangen wird. (weitere Details...)

Jaja, das war gemein, geb ich zu. Aber ich dachte, das setzt vielleicht einen Denkprozess in Gang.
Tat es auch:
na toll ganz super, lesen sie die mails überhaupt die sie beantworten? ich hab doch gesagt der player wird nicht mehr erkannt wiesoll ich dann mit ihrem recoveryprogramm arbeiten, hoffentlich liest das hier mal jemand und fragt jemand kompetentem der mir einen richtigen weg zeigen kann wie ich ein firmwareupdate einspielen kann, sonst schmeiss ich das drecksding weg, echt toll, nie wieder $Firma
XYZ

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

*lach* ich lese nun schon eine weile mit und wollte mich endlich mal zu wort melden. wirklich köstlich :) danke

Egon hat gesagt…

*grins*
Dazu fällt mir aber was ein:
Mein MP3-Player und der meiner Freundin hatten neulich dasselbe Problem:
Unsere Player "booteten" nicht mehr.
Es kam die Meldung "Hello!" bzw. "Starting..." und danach passierte nix.
Ich finde das so faszinierend, weil beide Player an sich unabhängig von einander gelagert wurden und es unterschiedliche Player sind.
Als ich meinen Player dann ein paar mal per USB mit meinem Notebook verbunden hatte, wurde er auch wieder erkannt (anfangs nicht) und funktioniert seitdem wieder tadellos.
Hat einer ne Idee wodurch sowas kommen kann?

Volker Schepker hat gesagt…

Naja, ich kann die Antwort schon verstehen.
Sicher, mit ein bisschen technischem Verständnis hätt man drauf kommen können, dass da nix mehr geht, aber nicht jeder studiert Informatik ;)
Eine passende Antwort wäre in meinen Augen sowas gewesen wie:
Sehr geehrter Kunde $blabla
zum ordnungsgemäßen Aufspielen unserer Firmware ist es notwendig, dass das Gerät erkannt wird und funktioniert. Da das bei Ihnen nicht der Fall ist, bitten wir sie das Ding einzuschicken.
Oder wie ihr das dann auch immer handhabt.

CC-Agent hat gesagt…

Neee nee, der Kunde wollte ausdrücklich NICHT hören, dass er es einschicken soll, und den Wunsch habe ich ihm dann auch erfüllt. Der Kunde ist schliesslich König! ;)

Anonym hat gesagt…

Naja cc-agent war klar, dass er das nicht hören WOLLTE, aber ich hätte geschrieben, dass zum aufspielen der Firmware es leider vonnöten ist, dass das Gerät vom PC erkannt ist. Und dass die einzige möglichkeit ein Techniker wäre, den er aber ablehnt. Naja, evtl. darf man nicht so ehrlich sein. Das ist das blöde an so Hotlines. Wenn die CC-Agenten mal dürften, wie man normal miteinander umgeht und nicht immer verkrampft höflich bleiben müssen, wäre vieles viel schneller vom Tisch oder?

sarc hat gesagt…

Na ja... Ganz so abwegig find ich das jetzt nicht. Ein Handy kann man ja auch im ausgeschalteten Zustand flashen, selbst wenn es keinen Mucks mehr macht. Vielleicht dachte er ja, dass es so was ähnliches auch für MP3-Player gibt.

... Ja ok, er dachte es sicher nicht, aber ist ja auch egal... ;-)

Puck hat gesagt…

"balken wird so halb voll und geht dann aus" und dann wird das Teil nicht mehr vom PC erkannt.
Ja wie soll er auch, wenn der Player aus ist???
Könnte es sein, dass der MP3-Player einfach keinen Saft mehr hat (kaputter Akku)?
Da hilft dann auch kein SW-Update mehr ...

CC-Agent hat gesagt…

@ puck

Sollte dennoch erkannt werden, da über USB ja auch eine Versorgungsspannung anliegt :)

Anonym hat gesagt…

*g* kommt mir bekannt vor