Mittwoch, Mai 09, 2007

Ich habs getan!

Freitag nachmittags, 15:41 Uhr.

[...]
CCA: "Unser Servicepartner wird sich dann Montag oder Dienstag bei Ihnen melden, um einen Termin zu vereinbaren."
HvB: "Geht das nicht heute noch?"
CCA: "Herr von Boedefeld, das bezweifle ich. Unser Servicepartner hat in etwa 19 Minuten Dienstschluss."
HvB: "Also geht das gar nicht? Können Sie da nicht etwas tun?"
CCA: "Mit etwas Glück werden Sie vielleicht heute noch angerufen; ich kann ihnen das aber nicht garantieren."
HvB: "Ja, aber können Sie nicht gleich einen Auftrag geben?"
CCA: "Der Auftrag ist bereits raus, Herr von Boedefeld. Allerdings kann ich ihnen nicht garantieren, dass unser Servicepartner diesen in den nächsten 18 Minuten noch bearbeitet und Sie zurückruft."
HvB: "Also rufen die mich heute noch zurück?"

Was bin ich? Eine Schallplatte mit Riss?

CCA: "Herr von Boedefeld, anscheinend drücke ich mich ungenau aus. Bitte erklären Sie mir, welchen Teil von 'ich kann ihnen das nicht garantieren' Sie nicht verstanden haben."

Und wenn ich dafür auch in der Hölle schmoren werde - das musste raus.

Kommentare:

boerd hat gesagt…

Es gibt bestimmt eine organisation deren sinn und zweck es ist alle cca´s dieser welt zu quälen. bestimmt!

Volker Schepker hat gesagt…

Sollte doch keine Konsequenzen haben, oder?

Leo hat gesagt…

Und was meinte er darauf?

@volker: sowas sollte keine haben. Auch ein CCA braucht sich nicht zu einem Idioten degradieren und alles ertragen müssen, was manche Kunden meinen tun zu müssen.

Anonym hat gesagt…

Na wenn das mal keine Beschwerde gibt, wie kannst du dem Kunden sowas nur Fragen? Also bitte, der Kunde ist König. ;) Ich verstehe dich voll und ganz, ich bin auch CCA und rede in einem Gespräch mindestens die Hälfte doppelt und dreifach das selbe nur in anderen Satzstellungen, weil der Kunde immer wieder das selbe fragt. :D

Louffi hat gesagt…

*Gut*.

:-)

ahojohnebrause hat gesagt…

Das ist genau der Grund, warum ich versuche, Kundenkontakt auf ein Mindestmaß zu reduzieren: Sowas würde mir beinah täglich über die Lippen gehen.
Lass dich nicht unterkriegen!

Darkblue hat gesagt…

Warum sagst nicht einfach "Nein, heute erhalten Sie keinen Rückruf mehr"?

Mao-B hat gesagt…

STRIKE! *schulterklopf* manchmal muss sowas einfach sein :-D

CC-Agent hat gesagt…

darkblue:
*Möglich* ist es ja, nur eben nicht *sicher* ;)

Darkblue hat gesagt…

Oder sag doch:
Theoretisch möglich, praktisch auszuschließen, faktisch "kannste dat vergessen".

Anonym hat gesagt…

@leo:

solche aussagen seitens eines cca können ziemlich schnell zu kundenbeschwerden führen.

cca:
ich hätte auch ein einfaches "nein, die melden sich montag" bevorzugt. klare aussaugen, auch wenn sie negativ sind sind besser als eine fälschlich geweckte erwartungshaltung.

ellyce hat gesagt…

Ich war gestern so genervt von einem meiner "Lieblingskunden" [1], dass ich gesagt habe "Jetzt sein Sie doch mal still und lassen mich ausreden!"

Sehr befriedigend.

Und er war still.

[1](Ich kann sie noch zählen. Mehr als zehn rufen bei mir nicht an wegen Supportproblemen. Die dafür dann aber mitunter stündlich. Und manchmal lassen sie mich nicht ausreden.)