Freitag, März 02, 2007

Kompliziert, kompliziert

Sehr geehrter Herr von Boedefeld,

wir finden es natürlich ganz toll und fühlen uns geehrt, dass Sie ein Gerät von uns nur wegen der beliegenden Software gekauft haben!

Es ist auch sehr bedauerlich, wenn diese Software nun nicht bei ihnen läuft. Ja, zugegeben, das ist jetzt alles recht kompliziert zu erklären, und es wird Sie vermutlich nicht von ihrer Meinung abbringen, dass hier ein schwerer Mangel vorliegt, der Sie zur Rückgabe berechtigt.
Letzteres können wir ohnehin nicht entscheiden, da müssen Sie ihren Händler fragen.
Auf jeden Fall liegt hier kein Mangel vor, sondern einfach eine der Tücken des Computeralltags:

Windowssoftware läuft nun mal leider nicht unter MacOS.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Soviel dazu, dass Mac-User intelligentere Menschen sind, wie es in diversen Flameforen behauptet wird

gESTALTUNGSmETZGER hat gesagt…

naja wenn er nen neueren (intel-)mac hat, kann er sich doch bootcamp mit samt windows installieren und damit dann auch eure tolle software nutzen...

Carsten Dobschat hat gesagt…

Na was kann er denn dafür, wenn auf der Verpackung "für Windows 98 oder besser" steht? ;)

Richard hat gesagt…

Man kann aber einiges an Windowssoftware auf Macs laufen lasse. Das Zauberwort heißt dann z.B. Cossover Mac.
Wobei es am einfachsten ist, die Programmbeschreibung zu lesen...