Freitag, Oktober 13, 2006

Outbound

Ich bin froh,dass ich nur von Kunden angerufen werde - und kein Zeug verkaufen muss.



Jaaa, das Video ist alt. Na und?

Kommentare:

Mao-B hat gesagt…

callaquise sucks!!!

Anonym hat gesagt…

mao, du meinst sicherlich Kaltakquise, oder?

Ja, die nervt. Und die Rücklaufquote ist auch hundsmieserabel. Von rechtlichen Problemstellungen (illegale unerwünschte Werbeanrufe, unpassende Dienstleistungen etc.) einmal abgesehen. Von daher: Nie wieder freiwillig Kaltakquise. Nicht mal per Email.

HinRichter hat gesagt…

Kommt drauf an, was man so verkauft und an wen. Ich hab z.B. eine positive Resonanz von 90%. Allerdings spreche ich mit Marketingmanagern usw. und trete entsprechend auf. Und wenn mir einer dumm kommt, sage ich freundliche Dinge wie:" Na ja, wenn sie dann mal Ihre Lösung gegen eine professionelle Lösung austauschen wollen, können sie sich ja an uns wenden." oder simpel:"Danke, daß Sie direkt auf Ihre Unprofessionalität hingewiesen haben, ich hätte fast wertvolle Zeit an Sie verschwendet." Letzteres war aber erst einmal nötig. Ich hoffe, daß ich bald ein paar Angestellte auf die Reihe bekomme, dann mach ich mit Sicherheit ebenfalls keine Kaltaquise mehr.

Anonym hat gesagt…

Also ich kannte das noch nicht ;) das machte meinen Tag (bisschen spät, aber was solls *gg*)

AM hat gesagt…

Dann bist du einer von den Guten. :)

Ich mag die Leute nicht, die mir irgendwelches Zeug am Telefon andrehen wollen. Die werden grundsätzlich von mir angepöbelt und ich empfehle ihnen den Job zu wechseln oder hier nicht mehr anzurufen. xD