Dienstag, Oktober 03, 2006

Acrobat

Lieber Herr von Boedefeld, ich bin unheimlich beeindruckt von den vielen Buzzwords, die Du in deiner Beschwerdemail verwendest. Auch dein Verweis auf die eigenen Fähigkeiten bzw. deine Tätigkeit im IT-Bereich verleihen deinen Verbesserungsvorschlägen für unser Kontaktformular enormes Gewicht.
Aber warum zum Teufel hast Du deine Botschaft, die nur aus Text besteht, extra in ein PDF umgewandelt und als Attachment einer leeren Mail verschickt?

Kommentare:

SchattenGeist hat gesagt…

Das sind Befürchtungen des Managements! Einer könnte ja seinen Text abändern...

Greg hat gesagt…

Acrobat braucht man trotzdem nicht. FoxitReader kann auch pdf lesen uns ist nicht son Klops wie Acrobat/Adobe Reader. Nervig ist es natürlich auf jeden Fall. Eigentlich solltest du einfach diesen Link als Antwort schicken:

http://www.fabiankeil.de/pdf-sucks.html

Anonym hat gesagt…

also so einen scheiss wie den link "pdf sucks" hab ich noch nicht gelesen...

ich arbeite in einer werbefirma die pdfs druckfertig an druckereien schicken und ich kann bei den argumenten nur lachen....

missi hat gesagt…

Ich meine, einen Unterschied zwischen einer Werbefirma/Druckerei und einem Privatanwender erkennen zu können.

Malte Diedrich hat gesagt…

Weil seine Sekretärin weiss, dass man keine Worddateien verschickt.
Schick ihm doch die Antwort als Tiff. Natürlich unkomprimiert.

CC-Agent hat gesagt…

Ich hab mich auch viel mehr gefragt wieso man Text nicht einfach als Text sendet, sondern daraus erstmal ein PDF erstellt.

Anonym hat gesagt…

Das hat er bestimmt nur getan, um seine Professionalität zu unterstreichen. Nicht jeder kann Texte in Pdfs umwandeln

ellyce hat gesagt…

Wie kann ich denn hier meinen Kommentar als pdf veröffentlichen? *such* *kram*

Anonym hat gesagt…

Tja, er kann es halt - ein PDF erstellen.

Flo hat gesagt…

Vielleicht, weil das ein Anwalt auch gemacht hat, als da vor kurzem jemand im Auftrag von Ich-bin-doch-nicht-blöd abgemahnt wurde. Aber die Vorgehensweise des Anwalts war doch noch eine Stufe 1337er. Respekt!

Anonym hat gesagt…

Klingt nach einem ganz normalen "Ich-bin-wichtig"-Attribut.
Wir haben hier in der Firma auch jemanden, der seinen ganzen Kram mit Word schreibt und danach den Button "Create PDF and Mail" drückt. Anders kann der nicht arbeiten.
Wobei... Diese Person bekommt ja schon die Krise, wenn ein Logo (bedingt durch nicht vorhandene Schriftart auf seinem Rechner) nicht angezeigt wird....

Greg hat gesagt…

Dann widerleg mir die Argumente von Fabian mal, Anonymer. Die Druckerei muss die Sachen auch nicht lesen, sondern nur drucken. Außerdem kennst du da den Empfänger, das ist aber meistens nicht der Fall und man kann nicht vorraussetzen, dass der Empfänger PDFs lesen kann (geschweige denn will).