Montag, Oktober 30, 2006

Kostenlos

CCA: "Die Zusendung einer zusaetzlichen Bedienungsanleitung koennen wir ihnen leider nur gegen Gebühr anbieten."
HvB: "Was? Ich kaufe mir für mehrere tausend Euro Geräte, und dann soll ich für die Bedienungsanleitung noch extra zahlen?
CCA: "Wenn Sie italienische Produkte mit italienischer Bedienungsanleitung in Italien kaufen, aber eine deutsche Bedienungsanleitung möchten, dann müssen Sie das extra bezahlen, ja."

Kommentare:

Kai Timmer hat gesagt…

Würde ich als Kunde jetzt aber auch blöd finden, irgendwie. Allerdings kauf ich meine Geräte auch nicht in Italien,...

Anonym hat gesagt…

Dear Lord, please grant me the ability to punch people in the face over standard TCP/IP.

Oder in deinem Falle: ISDN. ;-)

Anonym hat gesagt…

gibts das nicht als download im netz?

google: produkt handbuch pdf

ellyce hat gesagt…

Ich musste für mein reimportiertes Auto auch die Bedienungsanleitung in Deutsch nachkaufen. *grummel*

(Und nein, ich weiß grundsätzlich, wie das Auto zu bedienen ist. Nur die Entschlüsselung der kryptischen Fehlermeldungen erfordert eine Anleitung.)

Und bei jedem Vertragshändler werd' ich gemoppt. *grummelgrummel*

(Was kann ich dafür, dass die ihre Autos im Ausland (= Niederlande) viel billiger verkaufen?!)

CC-Agent hat gesagt…

Gar nix, ellyce. Aber praktisch gesehen hast Du eben ein niederländisches Produkt gekauft, zu dem eine niederländische BDA gehört. Wenn Du die bekommen hast ist die Pflicht des Verkäufers erfüllt ;)

Michael hat gesagt…

Ich kann das verstehen, wenn ich im Ausland kaufe, kann ich auch nur die ausländische Bedienungsanleitung erwarten.

ellyce hat gesagt…

@ CCA:

Schon klar. Das mit der Bedienungsanleitung kann ich auch nachvollziehen, was ich nicht nachvollziehen kann, ist die Haltung der Vertragswerkstätten:

Da haben mir schon zwei erzählt, sie könnten den ausgelesenen Fehlercode nicht zuordnen, "da sich die Fehlernummern unterscheiden."

Käse ist das! Gelogen!

... denn die dritte (die einzige, wo ich nochmal hin würde) und unabhängige Werkstätten können das sehr wohl.

Da komme ich mir dann echt verarscht vor.