Donnerstag, Juli 12, 2007

Stand nicht drin!


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bitte ich um Kostenübernahme oder Beteiligung!
Habe meinen (Kühlschrank) an der Seite angebohrt, ist nicht mehr zu reparieren.
Stand nirgends dass man das nicht darf! Leider!

Besten Dank

Kommentare:

FordPrefect hat gesagt…

Wie? Übernehmt Ihr die Kosten etwa nicht wenn ich mein Zeug mutwillig selbst zerstöre? Ach kommt, eine Beteiligung wird doch drin sein!

Unglaublich ist das...



:)

pizzablog hat gesagt…

Ich bohre jetzt mal meine Gasleitung an. Da steht auch nirgendwo in der Anleitung, dass ich das nicht darf.

Tja, Anleitung, die das Denken für die User übernehmen gibt es (leider) noch nicht x-D

bigbossbigge hat gesagt…

und so lang es IKEA gibt, wird es das auch nie geben ;-)

boerd hat gesagt…

mir fällt ein land ein indem er recht gute erfolgschancen hätte.

Anonym hat gesagt…

bei braniac gibt's doch auch sowas
http://de.wikipedia.org/wiki/Brainiac#Things_Not_To_Do

Anonym hat gesagt…

Klar kann ich den Kühlschrank selbst reparieren - ich bin gelernter Schreiner!
;)

Anonym hat gesagt…

Warum werde ich das Gefühl nicht los, das dieser Kunde irgendwie Amerikanische Gene hat ;o).

Anonym hat gesagt…

vielleicht ein USA-Auswanderer?

Anonym hat gesagt…

Kenn ich. Eisfach mit dem Schraubendreher grob "abtauen" - und dann etwas zu tief stochern...

phar hat gesagt…

und der fragt auch noch so unverschämt unpenetrant, als ob er wüsste, dass er eh nix bekommt. ich glaube, der typ hatte einfach nur langeweile

CC-Agent hat gesagt…

"Bestimmt wollte der einfach nur in den Blog."

Anonym hat gesagt…

Hihihi...Diese Art von Gefrierfachabtauen kenne ich auch. Klopf...Schepper...Fluch...
Schatz, willst du Eisskulpturen "erschaffen"? Äh, nö, nur das Gefrierfach abtauen. Aber der Kühlschrank macht jetzt so komische Geräusche. Als ob irgendwo Luft raus käme. *ggg*