Sonntag, September 17, 2006

Stromverbrauch

*schnipp*

Sehr geehrte Damen und Herren, wie hoch ist denn der Stromverbrauch des Geräts DVD-COMBO $Modellname im eingeschalteten Betrieb, im Stand-By-Betrieb und im ausgeschalteten Zustand?

*schnapp*

Kommentare:

Christian in Wien hat gesagt…

oh das ausgeschaltet gibt durchaus einen sinn, mein drucker braucht im ausgeschalteten zustand immerhin 4 watt laut hersteller.

Anonym hat gesagt…

@ christian:
Im AUSGESCHALTETEN Zustand ?
Du meinst vermutlich standby, ausschalten kann man aktuelle Drucker nur, indem man die Spannung kappt, also 0.0 Watt

Anonym hat gesagt…

@ christian:
Im AUSGESCHALTETEN Zustand ?
Du meinst vermutlich standby, ausschalten kann man aktuelle Drucker nur, indem man die Spannung kappt, also 0.0 Watt

SchattenGeist hat gesagt…

Leute, bedenkt das der PC mehr Stromsparmodi hat, als einige Unterhosen ... :)

IMHO ist die Frage völlig berechtigt, da einige Hersteller bei "Aus" nicht komplett den Strom abklemmen, sondern 'nur' die Elektronik stromlos machen, also das Netzteil immernoch unter Strom steht.
Selbst beim ATX PC sind so einige Stromschienen im ABGESCHALTETEN Zustand unter Spannung! Das ist z.B. dafür gut, damit man den PC mit der Tastatur anschalten kann.

rzblogger hat gesagt…

Um mich meinen Vorkommentatoren anzuschließen:

Mein LCD braucht z.B. in "ausgeschaltetem" Zustand 1,4W, im Standby 1,1W.

IMHO-TEP hat gesagt…

.... also, das ist auch so ein Daueraufreger.

Wenn man das Gerät abschalten will, also so richtig, dann muss man aufstehen. Das geht mit der Fernbedienung gar nicht.

Und jetzt kommts: Und einschalten geht dann auch nicht. Wieder aufstehen.

Das ist doch kein Komfort.

CC-Agent hat gesagt…

So lange irgendwo Strom fliesst bzw. verbraucht wird, ist das Gerät nicht ausgeschaltet - sondern im Standby. Egal in welcher Art von Standby, um auf den PC einzugehen.

tbk hat gesagt…

hat man aber ein gerät, welches über ein steckernetzteil versorgt wird, fleißt auch ein strom, wenn das gerät ausgeschaltet ist, oder gar nicht am steckernetzteil angeschlossen ist. o.O
stichwort: transformator

SchattenGeist hat gesagt…

@cc-Agent.
Ja, der PC ist dann auf Standby. ABER das wird als 'ausgeschaltet' verkauft!

Jogy hat gesagt…

"Egal in welcher Art von Standby, um auf den PC einzugehen."

Beim PC wird aber explizit zwischen "Standby" und "ATX Power off" unterschieden. Und bei "ATX Power off" braucht er immer noch ein wenig.

Anonym hat gesagt…

...für solche Fälle gibt es doch die guten Mehrfachsteckdosen mit Schalter. Da fließt nix mehr.

Gruß,
dlfa

CC-Agent hat gesagt…

Vielleicht bin ich da ja zu konservativ eingestellt. Wenn mich ein Kunde fragt, wie er ein Gerät ausschalten kann, dann denke ich sofort an "kein Stromverbrauch mehr".
Lustigerweise meinen das die meisten Kunden auch.

Holger hat gesagt…

Viele Geräte verbrauchen auch im ausgeschaltetem Zustand noch Strom, mein Vater als Pfennigfuchser hat mal den Test gemacht. Der Fernseher wie auch z.B. die Waschmaschine (die ja nur wenige Stunden -wenn überhaupt- pro Woche eingeschaltet ist) verbrauchen Strom auch wenn man das Gerät per Schalter ausschaltet. Gerade bei so Sachen wie Receiver ist die Frage gar nicht so blöd, die Hersteller sparen ja wo sie können, und ein Schalter der 230V schaltet ist teurer als einer, der hinter dem Travo sitzt...

stromverbrauch hat gesagt…

Ich lese deinen Blog, ist es sehr nice.you müssen über power.it informieren hilft dem Strom Nutzer
und Anbieter über die Elektrizität.Wenn Sie möchten mehr Informationen über die Macht, besuchen Sie die stromverbrauch.