Donnerstag, September 21, 2006

Rätsel


Dieses Fax traf heute bei uns ein. Ohne Namen, ohne Telefonnummer, ohne Kundennummer.
Konsequenterweise habe ich unseren Spezialisten James Blond mit der Zusendung des Infomaterials betraut.

Kommentare:

davadda hat gesagt…

Druckt Euer Fax denn nicht die Nummer des Senders mit auf den Ausdruck des ankommenden Faxes?

Das konnte der Sender doch nun wirklich nicht ahnen. tztztz :)

Gabriel hat gesagt…

Das hab ich mich auch gerade gefragt..?

Anonym hat gesagt…

Vermutlich auf Anonym gestellt beim absenden ;)

IMHO-TEP hat gesagt…

@ Anonym

.... also, wir nehmen mal an es dreht sich um ein echtes FAX-Gerät. Dann ist die FAX-ID (oder TTI) Vorschrift und bei Installation fest eingestellt.

Der Kunde macht durch seinen Nachsatz nicht den Eindruck eines IT-Profis.

Also wurde die ID wohl übermittelt.

Herr CCA, die Geschichte hat einen Schwachpunkt und ist somit nicht lustig.

Zum Thema Blond:

Ich wäre gerührt wenn Sie mir einen schütteln würden.

CC-Agent hat gesagt…

Herr IMHO-TEP, mangels Platz und Bedeutung für die Geschichte habe ich die oberste Zeile mit ID etc nicht übermittelt.
Wenn Sie aus "+49000000000 W. B." jedoch schlau werden, dürfen Sie und Herr Blond sich gerne gegenseitig einen schütteln bis auch ich gerührt bin.

Mao-B hat gesagt…

*missionimpossiblesumm*

...die kommentare sind zum kugeln! :-D

davadda hat gesagt…

mir wird gerade schlecht.