Donnerstag, September 07, 2006

Frei oder Unfrei?

Das Vorgeplänkel erspar ich euch heute mal, regelmässige Leser dürften den Teil mit Begrüssungstext etc. zur Genüge kennen.

FvB: "Ich hab mein Paket zurückbekommen und musste Strafporto zahlen!!! ZWEI MAL!"
CCA wühlt sich mittlerweile durch die History. Die Kundin hat definitiv eine Mail erhalten, wo wörtlich drin stand 'bitte machen Sie die Sendung frei'
CCA: "Frau von Boedefeld, der Kollege hat Ihnen doch mitgeteilt, dass Sie das Paket freigemacht einschicken sollen?"
FvB: "Das habe ich doch auch getan!"
CCA: "Nein, Sie haben es unfrei eingeschickt, sonst hätte unsere Werkstatt die Annahme ja nicht verweigert."
FvB. "Frei einschicken heisst doch KOSTENLOS!"
CCA: "Entschuldigen Sie, Frau von Boedefeld, aber es ist genau umgekehrt. Unfrei heisst kostenlos, frei heisst mit Porto."
FvB: "Aber das ist doch dasselbe!"
CCA: "Wie bitte?"
FvB: "Frei heisst kostenlos, unfrei heisst ohne Briefmarken!"
CCA: "...."

Kommentare:

Daniel hat gesagt…

Was für eine Logik O_O

tboley hat gesagt…

Tatsächlich frei - von Verstand.

Matthias hat gesagt…

Naja, ist ja auch ein wenig tricky in diesem Fall, was die deutsche Sprache angeht - in Zukunft am Besten immer sagen "Und machen Sie ne Briefmarke drauf" ;)

Mao-B hat gesagt…

O_O *aua* ... mehr fällt mir dazu echt net ein. wirklich nicht ;)