Donnerstag, Juni 01, 2006

Es war einmal...

Es war einmal, in einem weit entfernten Land, vor langer langer Zeit, da kamen einige Zauberer eines grossen Königshofes auf die tolle Idee, man könne doch fürderhin einen 24h-Service-anbieten.
Das fanden die anderen Zauberer auch ganz toll, wäre das ganze doch ein hervorragendes Verkaufsargument für Ihre Zauberkessel - Reparaturzauber oder Leih-Zauberkessel innerhalb von 24h.

So tüftelten die Zauberer und Ihre Kesselrührer am bestehenden Superduper Auftrags- und Prozessverwurster (SAP) herum, bis Sie der Meinung waren, nun könne man das ganze umsetzen.

Und so wurden eines Tages alle Zwerge von ihren Oberzwergen zu einer ausserordentlichen Schulung einberufen, wo man ihnen die Pläne der Zauberer enthüllte.

Da erhob sich ein grosses Jammern, Heulen und Zähneklappern, wussten doch die Zwerge, die jeden Tag mit nicht funktionierenden Zaubern und dem Problem von viel zu wenig Leih-Zauberkesseln konfrontiert wurden, dass das ganze so nicht funktionieren würde.

Nicht nur die neuen Zaubersprüche an sich hatten nach Meinung der Zwerge einige gefährliche Tücken und Unklarheiten, insbesondere hegten einige Zweifel, dass 100 Leihkessel für das gesamte Königreich ausreichend sein würden, hatten doch einige Dörfer ganz alleine schon einen Bedarf von 20 Leihkesseln am Tag.

Zaghaft meldeten sich einige zu Wort, und trugen Ihre Zweifel vor. Doch die Oberzwerge zuckten nur hilflos mit den Schultern und versprachen, diese Unklarheiten bis zur Einführung der neuen Zaubersprüche im Superduper-Auftrags-und-Prozessverwurster zu beseitigen.

Verstört und maulend gingen die Zwerge wieder an ihre Arbeit. Die Sonne ging unter, der Mond ging auf, und es begann der erste Tag mit den neuen Zaubersprüchen, während überall im Land die Vasallen der Oberzauberer mit Fahnen und Wimpeln den neuen 24h-Zauber bewarben.

Während dies geschah, rührten die Kesselrührer fleissig weiterhin im grossen zentralen Zauberkessel, und bastelten eifrig neue Zaubersprüche in den Superduper-Auftrags-und-Prozessverwurster.

Doch ach, es erhob sich ein grosses Wehklagen, denn der Verwurster bekam vom Verwursten der neuen Zaubersprüche gar fürchterliche Bauchschmerzen. So bekamen die Zwerge von den Oberzwergen die Anweisung, vorerst nur die Anfragen nach den neuen Zaubersprüchen zu sammeln, statt diese dem Superduper-Auftrags-und-Prozessverwurster zuzuführen. Alles andere sollte wie besprochen durchgeführt werden.

Da erhob sich zaghaft die kleine Hand eines besonders kleinen, aber mutigen Zwerges.
"Aber... unsere Fragen?"
Da schauten sich die Oberzwerge an, beratschlagten und sprachen mit den Zauberern, und reichten kurz darauf eine Depesche von Zwerg zu Zwerg. Der Inhalt dieser Depesche trieb einigen Zwergen einen Ausdruck von Resignation aufs Gesicht, wieder andere kratzten sich den Kopf, dass die Zipfelmützen ganz verrutschten.

Und so tat jeder sein Bestes, die Depesche und den neuen Zauber umzusetzen.

So musste fürderhin jeder Zwerg jeden Antrag auf einen 24h-Zauber sammeln und als Depesche an die Oberzwerge und Zauberer weiterleiten, dann eine neue Depesche über einen eilends geschmiedeten Miniverwurster an den zuständigen Statthalter senden, und zum guten Ende noch den Herold des Statthalters über die Zaubertröte, mit der die piepsigen Stimmen der Zwerge auch weite Entfernungen überwinden konnten, informieren.

Doch ach, nicht nur die armen Zwerge waren von der schnellen Umsetzung vollends überrascht worden. Selbst einer der Herolde war voller Erstaunen, als einer der Zwerge ihn über eine Alternativtröte endlich erreichte.
"Wie, heute? Uns sagte man, nicht früher als nach dem nächsten Tag des Herrn!"

So wuselten und tröteten und verwursteten und jammerten die kleinen Zwerge bis zur Erschöpfung, und dachten dabei mit Grauen an das folgende Wochenende, wo all die armen Bürger mit den teilweise seit mehr als einem Tag des Herrn kaputten Zauberkesseln durchtröten würden, weil Sie die Fahnen und Wimpel des neuen 24h-Reparaturzaubers gesehen hatten...

Und wenn Sie nicht gestorben sind, so tröten Sie noch heute.

1 Kommentar:

Mr.Bankblogger hat gesagt…

Entschuldigung aber ich muss trotzdem mal *ROFL*!

Tja so ne Zauberei kenne ich leider auch; und ich bin der mutige kleine Zwerg, der immer so böse Dinge sagt zu den Zauberern und der dann immer "haue, haue" kriegt...