Freitag, Juni 30, 2006

Neid.

Ich werde ja selten neidisch. Das kommt daher, weil ich eigentlich recht pflegeleicht und schmerzfrei bin. Ich bin zufrieden, wenn ich wie jetzt nach der Arbeit im Bochumer Bermudadreieck sitze, mein Schwarzbier schlürfe, Bandbreite des kostenlosen WLANs schnorre und den Trubel um mich herum betrachte.
Aber manchmal überkommt es mich, wie Anfang des Jahres, bevor ich diesen Blog anfing...

*Klingeling*

CCA: "Begrüssungstext"
FvB: "Ja, guten Tag, Frau von Boedefeld hier. Unser Kühlschrank macht kein Eis mehr."
CCA: "Okay, kein Problem. Können Sie eben mal zum Kühlschrank gehen?"
FvB: "Oh, ja, okay - warten Sie bitte kurz."

Schritte. Verdammt viele Schritte. Und der Hall von Stöckelschuhen in einem grossen Raum. Dann eine Metalltür, die sich quietschend öffnet und ein diffuses Summen im Hintergrund.

FvB: "So, ich bin da, was jetzt?"
CCA: "Lesen Sie mir doch bitte den Modellcode vor, der steht auf dem Typenschild links unten."
FvB: "Ohhhh, warten Sie, da muss ich eben mein Hausmädchen rufen - wissen Sie, ich darf mich nicht mehr so tief bücken, das ist nicht gut für meinen Rücken!"

...WTF? Hausmädchen? Wieder Schritte... die Metalltür...

FvB: "Annaaa, kannst Du bitte mal herkommen?

Ein zweites Paar Stöckelschuhe.

FvB: "Ich reiche Sie mal eben weiter, dann können Sie ja alles mit Anna klären!"

Es folgt das übliche Spiel, bis ich weiss welches Modell dort steht und wann es produziert wurde. Anna war übrigens niedlich...

CCA: "Danke, Anna. Würden Sie mir jetzt bitte Frau von Boedefeld nochmal geben?"
Anna: "Aber gerne doch! Tschüüühüüs!"

Stöckelschuhe entfernen sich...

FvB: "Ja, bitte?"
CCA: "Frau von Boedefeld, wo steht dieser Kühlschrank eigentlich?"
FvB: "In unserer Garage, wieso?"
CCA: "Nun ja, Frau von Boedefeld, ich habe mich nur gerade gefragt ob eventuell einfach die Wasserzufuhr eingefroren ist. Noch haben wir ja Nachtfrost."
FvB: "Ach nein, das glaube ich eigentlich nicht, unsere Garage ist ja beheizt."
CCA: "Ääh. Sie heizen Ihre Garage?"
FvB: "Ja, das muss so sein, wegen der Pumpen für den Pool!"
CCA: "Dem Pool?"
FvB: "Ja, wissen Sie, deswegen steht ja auch der Kühlschrank hier - für unsere Sommerpartys. Da ist es nicht so weit zu laufen."
CCA: "Ach so. Ja. Natürlich."

...brauchen Sie noch einen Juniorkoch? Ich kann auch bei Anna schlafen...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Und warum hatte sie jetzt kein Eis?

tboley hat gesagt…

Wen interessiert das Eis? Wir wollen mehr von Anna hören!

;-)

Anonym hat gesagt…

Wen interessiert Anna ? Die ist von vorne wie von hinten und wenn die schon nen Pool haben, dann kommen dort sicherlich auch mehrere weibliche Geschöpfe außer Anna ;)

CC-Agent hat gesagt…

Aber die Anna kann sich gut bücken.

So, und jetzt wurden genug Stammtischwitze gerissen ;)