Dienstag, Juni 13, 2006

Titanic

*Klingeling*

CCA: "Begrüssungstext"
HvB: "Fluch, aufreg, verdammt nochmal, der scheiss Fernseher ist kaputt, gerade zur WM!"
CCA: "Hmm. Das ist wirklich ärgerlich, kann ich gut verstehen. Geben Sie mir fix Ihre Daten, dann schicken wir Ihnen einen Techniker."
HvB: "Techniker? Kann ja wohl nicht sein! Der Fernseher ist gerade 2 Monate alt, und jetzt ist der kaputt. Das kann ja wohl nicht wahr sein!"
CCA: "Ich kann Ihren Ärger gut verstehen, sowas sollte eigentlich nicht passieren. Aber wenn Sie mir kurz ein paar Daten geben, haben wir den bis zum Wochenende wieder repariert."
HvB: "Aber das geht doch wohl nicht! Wie kann ein Fernseher denn ausgerechnet zur WM kaputt gehen? Nach nicht mal zwei Monaten! Das ist doch wohl unmöglich!"
CCA: "Nun, Herr von Boedefeld, ein Fernseher ist ein technisches Gerät wie jedes andere auch. Wir führen Qualitätskontrollen in der Fertigung durch, aber was danach auf dem Transportweg geschieht, entzieht sich unserem Einfluss..."
HvB: "Aber das ist doch unmöglich! So ein Fernseher darf doch nicht kaputt gehen! Ausgerechnet zur Weltmeisterschaft! Heutzutage wird nur noch Müll produziert!"
CCA: "Herr von Boedefeld... könnten wir bitte einige Daten in Erfahrung bringen, damit ich Ihnen einen Techniker schicken kann?"
HvB: "Jaja, wenns unbedingt sein muss! Aber jetzt sagen Sie doch mal selber, sowas ist doch wohl nicht möglich?!"
CCA: "Herr von Boedefeld, was soll ich Ihnen dazu jetzt sagen. Die Titanic ist damals auf ihrer Jungferfahrt gesunken. Und die galt sogar als unsinkbar."

Kommentare:

tboley hat gesagt…

Den Vergleich muß ich mir unbedingt merken!

IMHO-TEP hat gesagt…

.... also, und die echten Optimisten geben niemals auf:

MS Unsinkbar 2

Rauthorim hat gesagt…

Hrhr, der Vergleich ist genial!