Samstag, Juni 17, 2006

Callcenter-Wörterbuch

"So schnell wie möglich" = Ich hab keine Ahnung, wann, also hör endlich auf zu fragen.

"Effekt", "Phänomen" = Fehler bzw. Defekt. Beispiel: "Sie sagten, aus Ihrem Fernseher kommt Rauch. Wann tritt dieser Effekt denn auf?"

"Ich erkläre Ihnen das gerne erneut..." = Wann kriegst Du das endlich in deinen dummen Schädel?

"Wir haben Ihnen daher eine Nachricht hinterlassen." = Wenn wir dich anrufen sollen, schalt gefälligst Deine Mailbox ab.

"Ich kann gut verstehen, dass Sie verärgert sind." = Du kannst mich ja gerne anschreien, das ändert aber nichts an den Tatsachen.

"Wir bedauern sehr, dass Sie mit uns nicht zufrieden sind." = Wir bedauern übrigens auch, dass in Dortmund eine Bockwurst geplatzt ist.

"Ich leite Ihre Beschwerde / Anregung gerne an die zuständigen Stellen weiter." = Wenn Du wirklich denkst, dass das unsere Chefs in Fernost auch nur einen Zentimeter aus dem Sessel hebt - meinetwegen.

"Bedauerlicherweise kann ich unsere Garantiebedingungen nicht ändern." = Lies halt nächstes mal das Kleingedruckte, bevor Du hier den Dicken spielst.

1 Kommentar:

Stefan hat gesagt…

Klasse *g*
Besonders sowas wie
"Bedauerlicherweise kann ich unsere Garantiebedingungen nicht ändern." = Lies halt nächstes mal das Kleingedruckte, bevor Du hier den Dicken spielst.
oder auch
"So schnell wie möglich" = Ich hab keine Ahnung, wann, also hör endlich auf zu fragen.
...kenne ich auch genüge von meiner täglichen Arbeit ;)
*Text-in-Mail-kopieren-und-an-Callcenterarbeitskollgen-weiterleiten-tu* :)