Donnerstag, Juni 28, 2007

Wir abe gar kein italienisch Support!

$Modellnummer TIM Visualizza le chiamate e non suona e non vibra,quando inserisco il suono o la vibrazione, si spegne e mi chiede il PIN della Sim Card.Che cosa puo essere?

Mag ja sein, dass der vielleicht ein deutsches Handy gekauft hat - aber müssen wir jetzt echt alle europäischen Sprachen sprechen...?

Kommentare:

Panama Jack hat gesagt…

Der Babelfisch meint:

"TIM Visualizza die Anrufe und der Ton und nicht, wenn ich den Ton oder die Erschütterung einsetze, ist ausgelöscht und bittet mich vibriert der STIFT um das Maklerhaus Card.Che, welches puo, das ist?"

Naja, vielleicht verliert es etwas in der doppelten Übersetzung ;-)

boerd hat gesagt…

hihi, für ganz harte kerle... kein vibracall sondern der erschütterungscall.

Anonym hat gesagt…

Also ich kann da PIN und SIM Karte lesen. :D Alles andere ist mir unbekannt, ob er die PIN seiner Sim Karte wissen möchte?

Buchstabensalat hat gesagt…

Ich spreche auch kein Italienisch, aber daß sein Handy (?) weder klingelt noch vibriert, egal ob er Ton oder Vibration einstellt, das hab ich verstanden. Und daß das Handy seine PIN für die Sim Card haben will.
Wahrscheinlich hat der bislang noch gar nicht die PIN eingegeben und ärgert sich jetzt, daß keine Anrufe kommen...

Salat

pizzabloggerswife hat gesagt…

Das Handy zeigt einen Anruf an, aber weder klingelt es noch vibriert es. Wenn er versucht, Ton oder Vibrationsalarm einzustellen, geht es aus und er wird nach dem PIN der Sim-Karte gefragt. Was das denn sein könnte?

Wozu hast Du ein Blog? ;-)

Anonym hat gesagt…

pizzabloggerswife hat es korrekt übersetzt.

Auf gut Deutsch: Es tut nicht wie es soll ;-)

Kraven hat gesagt…

Nachdem du nun weißt, was er von dir will, formuliere bitte eine Antwort und stell sie hier ins Blog, damit wir jemanden finden können, der das ganze auf dänisch übersetzt und dann schickst du ihm die Antwort in dänisch. Warum sollte dein Kunde es leichter haben als du? ;-)

Buchstabensalat hat gesagt…

ROTFL!
DAFÜR; DAFÜR!

Salat

taakelys hat gesagt…

Mit Norwegisch kann ich aushelfen, Dänisch wird schwer ;).. Obwohl man nur Konsonanten austauschen muß.

ellyce hat gesagt…

Dänisch? Norwegisch? Pah.

Ich bin für Finnisch!

Es soll ja schon eine Herausforderung sein.

bortoman hat gesagt…

Hmm...ich frag mich, woher der Gute wissen soll, dass es keinen italienischen Support gibt.

Das letzte mal als ich ein Webformular für technischen Support ausgefüllt habe (über die italienische Herstellerwebsite) hab ich zwar auch sicherheitshalber englisch geschrieben, (hab damit gerechnet dass di Mail in Pakistan landet) aber Angaben über "unterstützte Sprachen" gab es nicht.

Warum kommt diese Supportanfrage zu Dir?

Ich kann mir kaum vorstellen dass der Typ (der aufgrund des Netzbetreibers offensichtlich in Italien lebt bzw. sich *hier* aufhält und aufgrund des Textes sicher "native speaker" ist) die Supportanfrage auf der deutschen Herstellerseite abgeschickt hat.

pineas hat gesagt…

Ausserdem ist die Frage eigentlich eine für TIM, eine italienische Mobilfunk-Firma. Also: Per favore contacta Lei il centro TIM. Non facciamo il servizio per i clienti di TIM. Oder so ähnlich - ich lerne noch.