Mittwoch, Juni 06, 2007

Diskutieren...

Noch eine Geschichte, die vor der Umstellung unserer Line auf "das Fräulein vom Amt"-Prinzip passiert ist:

19:58, 2 Minuten vor Feierabend...

*klingeling*
CCA: "Begrüssungstext"
FvB: "Ja, hallo, ich habe da ein Problem mit $Gerät, und zwar..."
CCA: "Moment bitte, Sie sind jetzt in $Abteilung1, Sie müssen aber in $Abteilung2. Wenn Sie möchten, setze ich Sie auf eine Rückrufliste - alternativ können Sie auch einfach auflegen und nochmal anrufen."


19:59, eine Minute vor Feierabend.

FvB: "Können Sie mich nicht durchstellen?"
CCA: "Leider nicht. Aber ich kann Sie auf eine Rückrufliste setzen, die arbeiten die Kollegen dann der Reihe nach ab."
FvB: "Können Sie mir nicht vielleicht helfen?"
CCA: "Wollen schon, können nicht, da ich weder $Gerät kenne, noch die notwendigen Schritte im Falle eines Defekts."


20:00. Der Computer macht soeben die normalen Lines dicht. Auch die für Frau von Boedefeld.

FvB: "Das ist aber sehr unbefriedigend."
CCA: "Ich verstehe. Leider kann ich es aber nicht ändern."
FvB: "Dann ruf ich eben jetzt nochmal an!" *klick*


Und die Moral von der Geschicht': seine letzten 2 Minuten hätte man sinnvoller nutzen können, als bis Torschluss zu diskutieren.

Kommentare:

taxman hat gesagt…

...seine letzten 2 Minuten hätte man sinnvoller nutzen können, als bis Torschluss zu diskutieren.

Wenn man die Kundin auf den bevorstehenden Feierabend und die damit einhergehenden Einschränkungen hinweist, sicherlich. Oder dürft ihr das nicht so deutlich sagen?

Mao-B hat gesagt…

Ich krieg auch jedesmal die Krätze wenn ein "Irrläufer" (Im Menü verirrt), oder schlimmer noch, ein "Fehlgeleiteter" (von den lieben Outsourcern an die falsche Nummer geschickter Kunde) bei Mir aufschlägt. Im zweiten Fall kann Ich meistens helfen und lasse den Outsourcer dann offiziell larten, aber im ersten Fall gehts nich immer, z.b. DSL-Kunden die bei Webhosting aufschlagen: kann Ich nix. Weis ich nix. Zum Glück hab Ich mir in 8 Jahren Hotline eine gewisse Authorität erworben um dem Kunden höflich aber bestimmt zu sagen was Sache ist. Im Gegensatz zu einigen Kollegen die den Anrufer regelrecht abwatschen...

Anonym hat gesagt…

wusste sie das um 20uhr feierabend ist ?

Manuel hat gesagt…

man kann denke ich davon ausgehen. wenn ich eine hotline anrufe, muss ich eh meistens nach der nummer schauen, und dann schaue ich auch auf die hotline-zeiten. zumal bei so unchristlichen zeiten wie 20 uhr.