Dienstag, Juni 05, 2007

Autsch.

ich habe mir im Februar diesen Jahres einen LCD Fernseher ihres
Unternehmens gekauft.
Seit gestern ist nun das Problem das an der
Fernbedienung die Wähltaste nach Unten zum Programmwechsel nicht mehr
funktioniert sodass ich immer an den Fernseher laufen muss und Manuell
umschalten.
[...]
Soll ich Ihrer Meinung nach nun jedes mal wenn ich das Programm umstellen
möchte an den Fernseher laufen?


Wer es nicht verstanden hat: noch mal lesen *was* kaputt ist.

*Update*

Okay, da in den Kommentaren das grosse Rätselraten ausbricht hier die Lösung:

Die Taste zum "Programm abwärts" ist kaputt. NUR die Taste für "Programm abwärts".Dennoch läuft der Kunde jetzt jedesmal zum TV, anstatt beispielsweise aufwärts zu zappen oder das Programm einfach direkt über den Zahlenblock anzuwählen.

Kommentare:

Kraven hat gesagt…

Ich hab nach nochmaligem Lesen nicht verstanden worauf du hinauswillst.

Klar, die Fernbedienung ist kaputt und sollte, wenn da keine Eigenverschulden im Spiel ist ja auch problemlos vom Hersteller ersetzt werden.

Sein Satz ist ein wenig provokativ, man hätte auch einfach sagen können, die Fernbedienung ist kaputt und ich hätte gerne Ersatz. Dadurch, dass der Satz provokativ ist, ist er auch nicht so logisch, man kann ja immer noch die Zahlentasten nutzen, um das Programm direkt zu wählen.

Aber, das ändert doch nichts daran, dass eben etwas defekt ist, an einem Gerät, welches noch Gewährleistung haben müsste und er somit ein Anrecht auf Nachbesserung hat, solange er die Fernbedienung nicht unter Wasser gesetzt hat, oder aus dem 3. Stock geschmissen ;-)

Ingo hat gesagt…

Also ich verstehs nach mehrmaligem Lesen auch nicht wirklich...

dunni hat gesagt…

ganz einfach: jeder programmplatz kann über eine nummer angewählt werden. alternativ gibt es eigentlich an jeder fernbedienung auch eine + und - taste, womit man ganz einfach durchzappen kann. diese eine - taste ist nun kaputt, der kunde muss also immer an den fernseher laufen um dort umzuschalten. er könnte aber ganz einfach auch die nummer des programmplatzes eingeben.
so hab ich das jedenfalls verstanden.

Anonym hat gesagt…

Warum muss hier eigentlich immer ein rumdiskturiere vorm Herrn losgehen bei jedem Beitrag des CCA? Es ist doch nun wirklich scheißegal wer nun was ersetzt und wer in welcher Pflicht steht. Warum können wir uns nicht einfach über die schönen Beiträge amüsieren? Das ist doch kein Rechtsbeistandsblog hier, oder liege ich da falsch?

CC-Agent hat gesagt…

Ach, ich bins gewohnt, meine Kunden geben mir da viel mehr Zunder. Da kann jeder CCA an der Front mitreden, denke ich ;)

Anonym hat gesagt…

@anonym ;-) amüsieren kann man sich ja über viele beiträge aber kaputte fernbedienungen gehören diskutiert!! Ich habe selbst so eine daheim. Ich kann nur mehr abwärts zappen und nur 2 programme direkt anwählen, manchmal lauter und leiser schalten. dann geht mal garnichts mehr ..also batterie heraus und wieder rein... code für den fernseher eingeben (ist ne alte allroundfernbedienung) und das klappt dann auch beim siebten versuch. Die phase der gewährleistung ist natürlich längst überschritten. Aber ich mag sie, meine kleine kaputte fernbedienung. Wenn sie mal ersetzt wird bekommt sie einen ehrenplatz in der "dinge die man sicher irgendwann noch braucht schachtel" lg boerd

Buchstabensalat hat gesagt…

Irgendwie glaub ich, da gings dem Herrn CCA weniger um Recht oder Unrecht einer Reparatur, sondern um den kreativen Lösungsversuch des Betroffenen...

BTW, CCA, wann bekomme ich endlich deine Telefonnummer? Muß ich erst den alten Herrn aktivieren?

Salat

Anonym hat gesagt…

Naja, ich freue mich immer über gute und neue Einträge. Aber dieser war eben einfach ein wenig seltsam. Einfach die Nach-Oben-Taste nehmen? Schöne vorstellung wenn man auf Platz 19 ist und auf 18 zurück will. Viel Spaß. Also eher wenig Verständnis und Kundenfreundichkeit beim CCA. Aber warum ruft der Kunde auch an. Selbst schuld.

CC-Agent hat gesagt…

Auf die Gefahr hin, dich jetzt als dumm darzustellen (was ich ausnahmsweise mal billigend in Kauf nehme):
1 drücken, 8 drücken, voilá - Platz 18.

Anonym hat gesagt…

Oh, du bist ein Cleverle, dachte ich mir eigentlich schon. Nur: Wenn ich als Kunde aber nicht "1" und "8" drücken will, sondern die Nach-Unten-Taste, dann will ich da so - und fertig. Und keinen CCA-Müll hören wie "aber drücken sie doch einfach da und da und da und da und dann fällt der Fehler fast gar nicht auf".