Dienstag, April 03, 2007

Zwergenaufstand

Vorausgegangen war eine Fehlermeldung, worauf der Kunde von mir die Antwort bekam, sein Gerät an die Adresse unserer Werkstatt einzusenden. 14 Tage später schreibt er uns wie folgt an:

ich hatte vor 2 Wochen meinen Defekten MP3 Player den ich
bei $Irgendwer gewonnen habe an folgende Adresse gesannt. (Auf meine
KOSTEN!!!)

$Adresse unserer Zentrale

Wo ist der Ersatz??
Wo ist der MP3 Player??
Wann bekomme ich einen
neuen zurück???
Wie lange soll ich noch warten???
Das Ding hat gerade mal
2 mal funktioniert!

Tja, knapp daneben ist auch vorbei. Also dem Kunden dies mitgeteilt.
Die von ihnen genutzte Adresse ist nicht korrekt. Es handelt sich um die Verwaltung in $Stadt, nicht um unsere Werkstatt.
Alle an $Verwaltung geschickten Geraete werden gesammelt und per Hauspost an $Werkstatt zugestellt.
Dadurch verlaengert sich leider die Bearbeitung.

Eigentlich sollte hier Schluss sein. Jeder macht mal Fehler, mit solchen Fehlern rechnen wir und bügeln die dann aus. Dumm gelaufen, Schwamm drüber? Neeeeee.
Guten Tag Herr CCA,

so dann habe ich eben mal in dem von ihnen genannten Sitz in $Werkstattstadt angerufen. Dort ist noch nichts eingetroffen! Sie haben mir auch keine Angaben gemacht wo sich das Packet befindet und wie lange es in $Verwaltungsstadt gelagert wird. Da ihr Konzern ja bereits im Besitz dieses defekten Gerätes ist und eine Kopie des Gewinnausschreibens mit Unterschrift vorliegt, können sie den Ersatz schon los senden. Es ist eine absolute Frechheit Kunden über einen solchen Zeitraum warten zu lassen 'ganz ohne eine Information wie der stand ist!!!' Ich denke das im heutigen Zeitalter der technischen Kommunikation es wohl möglich ist kurz anzurufen oder eine email zu schreiben!

Zu dem hätte ich gerne meine Versandkosten von 2,60 die ich aufbringen musste zurück!

Also wären sie so freundlich mir mit zu teilen wie lange das Packet in
$Verwaltungsstadt gelagert wird und wie viel Wochen es noch dauern soll bis ich
mein MP3-Player ersetzt zurück bekomme???

Kommentare:

Riao hat gesagt…

er hat vergessen, eine Ersatzleistung über den Zeitraum ohne MP3 Player zu fordern...

HinRichter hat gesagt…

Und die traditionelle Anwaltsdrohung hat er auch weggelassen.
Aber für einen Anfänger eine gute Performance, mit den gängigen Räschdchraipphällärn und multiplen Satzzeichen.

Alph hat gesagt…

Ich will nicht wissen, was passiert, wenn er entdecken muss, dass seine Musik auf dem MP3-Player nicht mehr drauf ist.

"Im heutigen Zeitalter der technischen Kommunikation ist es wohl möglich kurz anzurufen oder eine email zu schreiben! Mit dem Inhalt, dass sie meine MP3s löschen werden!!! Dann hätte sich die Möglichkeit ergeben die MP3s zu sichern, was nun nicht der Fall ist! Deshalb hätte ich gerne 10,23€ für die gelöschten Lieder erstattet!!!"

:D

Chrizzie hat gesagt…

Hey - im Gewinnspiel gewonnen ? Nix für bezahlt = keine Gewährleistung ?

Leo hat gesagt…

Und es fehlt die obligatorische Drohung mit der Computerbild.

CC-Agent hat gesagt…

Um die Gewährleistung scheren wir uns eh nicht, wir machen Garantie. Aber die kriegt er auch auf ein gewonnenes Gerät.

Anonym hat gesagt…

テイルズオブジアビス 漫画ワンピース 漫画バガボンド 漫画のレビューや感想を見るなら、カズの熱血!漫画道。がオススメです。他にも、バガボンドONE PIECEドラゴンボールなども紹介してます。一度は是非カズの熱血!漫画道。遊びに来て下さいね♪