Montag, April 30, 2007

Neue Kabelart entdeckt

Ruhrgebiet (CCA)

Wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Quellen kolportiert wurde, hat der berühmte Wissenschaftler Herr von Boedefeld eine neue Kabelart entwickelt.
Es handelt sich hierbei um "ein Kabel, das um die Ecke geht".
Die Markteinführung ist für Herbst 2007 geplant, Verkaufspreise stehen noch nicht fest.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

äh, lol?

Darkblue hat gesagt…

War das die Antwort auf deine Frage:
"Was für ein Kabel haben Sie denn?"

--> "Kabel, das um die Ecke geht"

CC-Agent hat gesagt…

darkblue:

Rrrrrichtig!

Anonym hat gesagt…

Aber aufpassen das die Daten in der Kurve nicht aus der Leitung fliegen. ;) :D

Anonym hat gesagt…

Jaja, die Fliehkraft ist schon 'ne schlimme Sache O.o" Aber dazu sind die ja alle isoliert :D

Anonym hat gesagt…

ganz wichtig beim um die Ecke legen: Unbedingt die Kurve etwas erhöhen und nicht zu klein gestalten, da sonst wegen der Fliehkraft die Elektronen aus dem Kabel fliegen und die Daten nicht mehr ankommen. Wenn das länger so ist, dann leert sich das Kabel. Dann muss man sich entweder ein neues Kabel kaufen oder Elektronen nachfüllen.
;-)

The Wolfmother Wallpaper hat gesagt…

Wird es dieses Kabel auch mit zwei Enden geben? Dann möchte ich bitte schonmal auf die Vorbestell-Liste. Niels sicher auch ;-))

Anonym hat gesagt…

I just like the valuable information you provide for your articles.

I'll bookmark your weblog and take a look at once more here frequently. I am rather sure I will be told lots of new stuff right here! Best of luck for the next!

Also visit my site ranger forum