Mittwoch, April 04, 2007

DBDDHKP

Doof bleibt doof...

Heute durfte ich mich mit einer Kundin unterhalten, die das Austauschgerät für ihren 2 Jahre alten Plasma nicht mochte. Kurz vor Ende der Garantiezeit defekt, Reparatur nicht moeglich... naja, egal.
Jedenfalls bekam die Kundin ein niegelnagelneues Exemplar unseres Flaggschiffes im Plasmabereich - 2 HDMI statt 1 DVI wie bei ihrem Alten, Kartenleser und USB-Anschluss, spezielle Entspiegelungsbeschichtung, höhere Auflösung und insgesamt einfach weiter entwickelt.
War aber nicht genehm. Warum?

Ihr altes Gerät war silber, das neue ist schwarz.

Manchmal möchte ich solchen Leuten kommentarlos ein Paket mit 3 Blatt Sandpapier unterschiedlicher Körnung und zwei Dosen Sprühlack zusenden...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich habe mal gelesen, das ein dunkler Rahmen besser ist, weil der nicht vom Inhalt ablenkt - mal das Argument anbringen.

CC-Agent hat gesagt…

Hat sich vermutlich eh erledigt. Ich habe der Kundin jetzt ein Modell aus der Einsteigerklasse vorgeschlagen, das ist schwarz-silber. Sie will es sich mal anschauen.

Anonym hat gesagt…

ich find die farbe schon sehr relevant. meine gesamte einrichtung ist ja irgendwie eine harmonie... da jetzt einfach nen neuen fernsehr mit anderer farbe würde nicht aussehen... insofern kann ich die aussage schon nachvollziehen

Anonym hat gesagt…

aber wenn ich nen klasse fernseher bekomme Oo
vll. hat die auch keinen plan davon.

CC-Agent hat gesagt…

Ich frage mich, wieso man dann nicht einfach den Fernseher verkauft und sich was passendes zulegt.
Einen nagelneuen 42 Zoll Marken-Plasma - da geht doch was.

mike hat gesagt…

Die Garantie von meinem Notebook is nu auch über 3 Jahre rum, aber es wäre gehuppt wie gesprungen, in Hammerschlagblaumetallic krögte ich so oder so keinen Ersatz.
Ungerechte Welt das, jawohl.

Claus hat gesagt…

Öhm, wenn es als Ersatz das Flagschiff gibt, war das defekte Gerät vor dem Kauf vermutlich auch schon das Flagschiff.
Das Flagschiff, dass wiederum vermutlich recht teuer war und es dann nicht einmal lumpige 1-2 Jahre fehlerfrei aushält.
Wenn dann als Ersatz das neue Flagschiff kommt (vermutlich, weil das alte Flagschiff nicht mehr verfügbar ist bzw. die Ersatzteil nach alter Väter Sitte einfach nicht mehr vorgehalten werden), dann hat die Kundin verdammt noch mal das Recht darauf, dass man Ihren Farbwunsch auch respektiert.
Sehe ich zumindestens so.

CC-Agent hat gesagt…

Respektieren tu ich den ja.
Aber was machst Du, wenn es einfach kein Flaggschiff in der gewünschten Farbe gibt?
Haust Du Mister Yong Kwon Chan von Chan Heavy Industries an, er möge doch bitte mal eines der Gehäuse in einer anderen Farbe lackieren lassen?

Anonym hat gesagt…

Das mit dem Sandpapier verstehe ich - zumindest denke ich das. Aber wofür der Sprühlack?

Claus hat gesagt…

ok, ich seh jetzt das Problem, hihi.

Anonym hat gesagt…

Wofür der SPrühlack? Sorry, aber die Frage ist einfach nur dumm!!11einseins XD
Sandpapier --> abschleife, anrauen
Sprühlack --> sprühen d: bzw. lackieren XD
Wenn sie den von schwarz auf Silber haben will muss das ja iwo herkommen... Silber kommt ja nich naus'em Nichts (;

Anonym hat gesagt…

Das sind Gespräche, die die Welt nicht braucht.