Dienstag, Dezember 05, 2006

BCCAfH

Unter Bastard Call Center Agent from Hell werde ich ab heute in loser Folge das veröffentlichen, was man manchmal gerne antworten würde, aber aus Professionalität ja leider nicht darf. Die Anlässe sind echt, die Antworten natürlich rein fiktiv.

Frau von Boedefeld: "Aus meiner Waschmaschine rieseln Betonbrocken, und ausserdem kommt unten Wasser raus!"
BCCAfH: "Okay. Haben Sie genug Platz vor ihrem Haus?"
FvB: "Was? Wieso?"
BCCAfH: "Wir schicken ihnen da einen Kipplaster mit Sand vorbei, dann koennen Sie eine Baustoffhandlung aufmachen."

Kommentare:

Dennis hat gesagt…

Gar nicht mal so unwahrscheinlich was die Frau erzählte.
Wasser tropft ja öfter mal aus Waschmaschinen heraus und Betonklötze werden gerne als "träges Moment" benutzt um die Maschine (z.B. beim Schleudern) ruhig zu halten...

CC-Agent hat gesagt…

Das ist sogar absolut wahrscheinlich - trotzdem würde ich so einen Spruch gerne mal bringen :)

Volker Schepker hat gesagt…

Naja, auch du hast irgendwann mal einen lezten Tag in der Firma ;)

Hotelblogger hat gesagt…

Manchmal versenkt die Mafia ihre Feinde inklusive Betonschuhen halt nicht im Hafenbecken, sondern nur in der nächstgelegenen Waschmaschine.

Und die unbedarfte Hausfrau wäscht die dann mit!

War anschliessend ein schwarzer Anzug in der frisch gewaschenen Wäsche?

peter hat gesagt…

sehr gute idee, der bastard agent :)