Dienstag, Oktober 30, 2007

Ein kurzer Report...

...meiner ersten "richtigen" Arbeitstage.

Die Anführungszeichen stehen dort, weil ich zwar bereits arbeiten darf, aber bisher kein Login für unser Haupttool habe. Daher arbeite ich mit dem Login einer Kollegin.
Der Ausweis steht auch noch aus, aber das wird. Schliesslich habe ich jetzt ein Foto eingereicht, nachdem das von denen angefertigte irgendwo im Orkus verschwunden ist.
Vielleicht kriege ich bald auch mal neuen RAM in meinen Arbeits-PC, der derzeit mit 256 MB abzüglich 8 MB Grafikkartenspeicher und Windows XP doch bedenklich ächzt, sobald ich mehr von ihm verlange als den Anmeldebildschirm.

Mein grosszügig von zu Hause mitgebrachter Arbeitsspeicher darf leider doch nicht eingebaut werden. Naja, als Hotliner / Supporter ist man ja eh latenter Masochist, also was solls.

Was mir dann heute jedoch etwas graue Haare bescherte war folgendes Ereignis:
1. Auftrag kommt rein.
2. Auftrag wird über diverse Tools an den, laut eben dieser Tools einzigen geeigneten, Servicepartner verplant.
3. Servicepartner meldet sich kurz darauf und bittet den Auftrag umzuplanen, da er für dieses Gerät keinen Skill hat.
4. CCA rotiert und ruft einen anderen Servicepartner an, ob dieser das Gerät machen würde - obwohl er laut Tool ja nicht geeignet ist.
5. Servicepartner will und kann.
6. CCA storniert den alten Auftrag und alle 21 verplanten Ersatzteile.
7. CCA setzt den Auftrag erneut auf, ebenso die 21 verplanten Ersatzteile.
8. Vorgesetzter, der über das merkwürdige Verhalten von Servicepartner und Tool informiert wurde, stoppt den Vorgang und ordnet einen Komplettaustausch an.
9. CCA storniert seinen neuen Auftrag und die 21 Teile (nein, nein, das ist kein Erdbeben, ich knirsche nur mit den Zähnen).
10. CCA ruft den Servicepartner an und pfeift ihn zurück.

Fast so gut wie meine Bankgeschichte - aber die erzähl ich euch morgen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Tools, Skill??
Ich versteh nur Bahnhof, aber das Hin und Her klingt nach Verkomplizierung á la ABM ...

Mr. Bankblogger hat gesagt…

Banksache!?!? *hellhöig-werd* *ohren-spitz*

CC-Agent hat gesagt…

Tools = Sammelbegriff für Programme, die verschiedene Zwecke erfüllen. Beispielsweise anhand von Postleitzahl und Gerätetyp den geeigneten Servicebetrieb herauszusuchen.
Skill = Fähigkeit. Ausbildung. Weil manche Servicebetriebe beispielsweise nur Notebooks oder Laserdrucker reparieren können, aber keine Plotter. Oder nur bestimmte Notebooks, Laserdrucker und Plotter. Nur als Beispiel.

Anonym hat gesagt…

lass mich raten, den Komplettaustausch macht dann doch wieder SP1 - oder SP3, weil 1 keine Zeit mehr hat :wall:...

Xandria Alora hat gesagt…

Und ich dachte solche "Anfangsproblemchen" wären nur für mich typisch :-) Was solls!!! Du packst es, das weiss ich :)