Montag, Dezember 14, 2009

Ommm

Sehr geehrte Mitarbeiter von $unsere_Firma,
seit einigen Jahren kaufe ich bewusst ( und aus Überzeugung wg. der hervorragenden Qualität ) Handies von $unsere_Firma. Warum? Weil ich vor vielen Jahren einen koreanischen, buddhistischen Mönch kennenlernen durfte, der mich, in seiner Weisheit und Lie benswürdigkeit, tief beeindruckt hat. Seitdem ist alles aus Korea bei mir schon positiv besetzt, so auch $unsere_Firma! Ich richte heute eine verzweifelte Bitte an sie, dass sie vielleicht ihren Einfluss auf die vietnamesische Regierung geltend machen könnten, die buddhistische Mönche und Nonnen, die Anhänger des weltweit geschätzten Zenmeisters Thich Nhat Hanh sind, nicht die Erlaubnis gewähren möchte, den Buddhismus zu praktizieren und diese sanfte Gemeinschaft bedroht:
http://helpbatnha.org/2009/12/mob-storms-phuoc-hue-temple/#more-3285
Bitte helfen sie mit, dass Produkte in einer freien Welt produziert werden, in denen die Religionen nicht verfolgt werden.

Oooookay, mal auf die To-Do-Liste setzen:
1. Bill Gates und Steven Ballmer überzeugen, alles nach Windows XP aufzugeben.
2. Auf vietnamesische Regierung einwirken, dass diese doch bitte die Religionsfreiheit respektieren.
3. Pfandflaschen wegbringen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Fortsetzung To-Do-Liste:

4. Die Links der Bloggroll überprüfen und berichtigen.

Eddi

CC-Agent hat gesagt…

Aber ich bin doch so faul... naja. Irgendwann. Versprochen!